Zurück

Training bevor es weh tut

Dozent/in: Dr. med. Dr. phil. Stefan Buntrock
Uhrzeit: Sportkurse vorm. 11.00-12.30 Uhr + nachm. 16.30-18.00 Uhr
Zeitraum: 19.06.2021 - 20.06.2021
Ort: Strand |
Max. Teilnehmerzahl: 24
Freie Plätze: 3
Kategorien laut Curriculum: 1/3/5
Zusatzkosten: 0.00 EUR

Beschreibung

Gefahren erkennen und behandeln, bevor die Katastrophe eintritt, dieses Prinzip gilt in vielen Bereichen der Medizin. Ob Blutdruckmessung, Labor oder Belastungs-EKG: Früherkennung ist in vielen Fachbereichen heimisch. Dies gilt jedoch nicht für den Bewegungsapparat, wo ärztliche Hilfe erst in Anspruch genommen wird, wenn es weh tut. Dabei könnte man Bewegungs- und Haltungsproblematiken schon weitaus früher identifizieren und therapeutisch angehen. Hierfür gibt es aber keine Tradition, was in etwa gleichbedeutend damit ist, auf den Herzinfarkt zu warten, anstatt Risiken zu erkennen und zu eliminieren. Im Kurs geht es um ganzheitliches Training unter Einbeziehung etablierter Tests (Selective Functional Movement Assessment (SFMA), etc.). Detaillierte Erläuterungen zum SFMA sind jedoch nicht Inhalt des Kurses, sondern des Seminars Golfmedizin. Der Kurs ist somit eine sinnvolle Ergänzung, ohne jedoch golfspezifisch sein zu wollen. Die Seminarteilnahme ist für den Kurs auch keine Voraussetzung.