Zurück

Sport und Bewegungstherapie in der kardiologischen Prävention und Rehabilitation

Dozent/in: Peter Dohmann
Uhrzeit: Seminare vormittags 9.00-10.30 Uhr
Zeitraum: 17.06.2019 - 21.06.2019
Ort: Ev. Gemeindehaus | EG, kleiner Raum
Max. Teilnehmerzahl: 30
Freie Plätze: 0
Kategorien laut Curriculum: A/E/I

Beschreibung

Bewegung und Sport ist zum Standard der nicht medikamentösen Therapie geworden. Die reale Umsetzung einer optimierten Belastungssteuerung ist besonders in der kardialen Reha immer noch unbefriedigend. Belastungsuntersuchungen zur Risikostratifizierung und daraus resultierende Trainingseinstellungen und Kontrollmechanismen erfahren eine unzureichende Umsetzung. Im Seminar werden neben einer zielorientierten Umsetzung zur Verbesserung der kardiopulmonalen Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, insbesondere auch die restriktiven Vorschriften zur Belastung im Wasser, nach Sternotomie und bei Herzinsuffizienz kritisch behandelt.