Zurück

Beach-Lacrosse

Dozent/in: Max Siekmann
Uhrzeit: Sportkurse vormittags 11.00-12.30 Uhr
Zeitraum: 17.06.2019 - 21.06.2019
Ort: Strand |
Max. Teilnehmerzahl: 24
Freie Plätze: 0
Kategorien laut Curriculum: 1/2/3

Beschreibung

Im 15. Jhdt. begannen nordamerikanische Indianerstämme, Körper und Geist mit der Urform des Lacrosse zu stärken. Ganze Dörfer trugen auf kilometerlangen Spielfeldern Stammesfehden aus. Lacrosse heute ist eine Mannschafts-Ballsportart, die mit einem Schläger und einem Hartgummiball ausgeführt wird. Der technisch anspruchsvolle Sport lebt von Schnelligkeit, Koordination, Ausdauer und Teamgeist. Zwei Mannschaften versuchen, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Wie in den meisten Ballsportarten gewinnt derjenige, der die meisten Tore erzielt.
Der Lacrosseschläger ist ein ca. 1m langer Schläger aus Hartplastik oder Metall, an dessen Ende ein Netz befestigt ist. Damit wird der Ball getragen, geworfen, gefangen, gepasst, geschossen und vom Boden aufgehoben. Der Körperkontakt ähnelt dem Feldhockey, oder Beach-Basketball.
Es macht riesigen Spaß, diese lockere Beach-Variante der Sportart auszuprobieren.