Zurück

Sport und Harnorgane aus urologischer Sicht

Dozent/in: Dr. med. Dr. phil. Stefan Buntrock
Uhrzeit: Seminare vormittags 9.00-10.30 Uhr
Zeitraum: 20.06.2020 - 21.06.2020
Ort: Ev. Gemeindehaus Beiboot | 1. OG
Max. Teilnehmerzahl: 36
Freie Plätze: 22
Kategorien laut Curriculum: C/F

Beschreibung

Sportverletzungen können den Urogenitalbereich auf unterschiedliche Weise betreffen, sowohl unmittelbar als auch mittelbar im Rahmen von Verletzungen anderer Bereiche des Körpers. Neben der Traumatologie thematisiert das Seminar auch die Entstehung und Behandlung urogenitaler Tumoren sowie die protektiven Aspekte des Sports auf Miktion und urogenitale Erkrankungen.