Zurück

Stand up Paddling - SUP

Dozent/in: Christina Funke
Uhrzeit: Sportkurse nachmittags 16.30-18.00 Uhr
Zeitraum: 15.06.2020 - 19.06.2020
Ort: Strand | Kite-Station am Weststrand (Übergang Hunpad)
Max. Teilnehmerzahl: 9
Freie Plätze: 0
Kategorien laut Curriculum: 1/4/9

Beschreibung

Stand Up Paddle Surfing geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten. Insbesondere sind in Asien noch heute Ein-Mann-Bambusflöße im Einsatz, bei denen im Stehen neben Stangen auch Paddel eingesetzt werden.
Erst Jahre später wurde SUP zusätzlich zum Windsurfen und Wellenreiten betrieben, da man es ohne Wind oder Wellen betreiben kann.
In den letzten Jahren fand SUP immer mehr Verbreitung als Freizeitsport und entwickelte sich zu einer eigenständigen Wassersportart. Stehpaddeln wird vorrangig auf Hawaii, an der US-Pazifikküste, in Australien, auf den Britischen Inseln sowie in Japan betrieben. In Europa hält SUP z. B. auf Binnengewässern Einzug.
SUP Board, Paddel und Neoprenanzug werden gestellt. Erforderlich sind lediglich Badebekleidung und evtl. ein alter Woll- oder Vliespulli, der nass werden darf.

Zusatzkosten: 50 EUR